Die Städte des Euro-2012(Deutsch) - Форум
Суббота, 10.12.2016, 13:41
Вы вошли как Гость | Группа "Гости" | RSS

[ Новые сообщения · Участники · Правила форума · Поиск · RSS ]
Страница 1 из 11
Форум » Die aktuellen Fragen der Deutsche » Deutsche seite » Die Städte des Euro-2012(Deutsch) (Der touristische Stadtführer)
Die Städte des Euro-2012(Deutsch)
ahmed9087Дата: Суббота, 04.05.2013, 19:28 | Сообщение # 1
Группа: Модераторы
Сообщений: 2923
Награды: 21
Репутация: 1264
Статус: Offline
BY
Die Städte des Euro-2012 (Kiew, Donezk, Charkow, Lwow, Warschau, Poznan und Wroclaw.)

Das Exekutivkomitee der UEFA hat die Lösung über die paritätische Verteilung der Durchführung der Spiele plej-off des Schlussteiles des Euro-2012 offiziell behauptet, die in der Ukraine und Polen gehen wird. Darüber hat der Präsident der UEFA Michel Platini nach den Ergebnissen der Sitzung des Exekutivkomitees der UEFA mitgeteilt, das in der Hauptstadt Weißrussland stattgefunden hat.



Insbesondere werden die ersten und zweiten Quarterfinalspiele des Euro-2012 in polnischen Warschau und Danzig, und die dritten und vierten Spiele dieses Stadiums - in ukrainischem Donezk und Kiew gehen.

Die erste Vorschlußrunde des Euro-2012 wird in Donezk gehen, und das zweite Halbendspiel wird in Warschau stattfinden.

Auch werden die Spiele des Euro-2012 Charkow, Lwow, Poznan und Wroclaw übernehmen.

Wir werden erinnern, dass das Spiel-Eröffnung des Schlussteiles des Euro-2012 am 8. Juni 2012 in Warschau gehen wird, und das Finale wird am 1. Juli 2012 auf НСК "Olympisch" in Kiew stattfinden.
ahmed9087Дата: Суббота, 04.05.2013, 19:28 | Сообщение # 2
Группа: Модераторы
Сообщений: 2923
Награды: 21
Репутация: 1264
Статус: Offline
BY
Eintrittskartenpreise für die UEFA EURO 2012 bekanntgegeben

Die UEFA hat heute die Eintrittskartenpreise für die Endrunde der UEFA-Fußball-Europameisterschaft bekanntgegeben, die vom 8. Juni bis 1. Juli 2012 in Polen und der Ukraine ausgetragen wird. Die Preise bewegen sich zwischen EUR 30 und EUR 600. Vom 1. bis 31. März 2011 können verschiedene Kartenkategorien exklusiv auf UEFA.com erworben werden.

Die UEFA, der polnische und der ukrainische Verband sowie die lokalen Organisationskomitees haben ein transparentes und faires Ticketing-System erarbeitet, um für alle 31 Spiele der UEFA EURO 2012 erschwingliche Preise anbieten zu können. Die Kaufkraft der gastgebenden Bevölkerung wurde bei der Preisgestaltung berücksichtigt, weshalb die günstigsten Tickets nur halb so viel kosten wie bei der UEFA EURO 2008 in Österreich und der Schweiz. Zudem kosten Endspielkarten der Kategorie 3 nur EUR 50.

In der unten stehenden Tabelle finden sich die Eintrittspreise für alle Endrundenspiele in den drei verfügbaren Kategorien.

Preise in Euro
Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3
Eröffnungsspiel 250 140 45
Gruppenspiele 120 70 30
Viertelfinale 150 80 40
Halbfinale 270 150 45

Finale 600 330 50

* Alle Preise zzgl. einer Bearbeitungsgebühr für Abwicklung und sichere Zustellung auf dem Kurierweg.

Wie schon Anfang Februar bekanntgegeben, können die Einwohner Polens und der Ukraine auch in ihrer eigenen Währung bezahlen, entweder per Kreditkarte oder durch eine Inlandsüberweisung. Internationale Antragsteller müssen per Kreditkarte in Euro bezahlen.

Es sind verschiedene Kartenkategorien erhältlich: Individual Match Tickets (Einzelspielkarten), Venue Series Group oder Knockout Stage (Teamserien Gruppenphase oder Turnier), Follow My Team Group oder Tournament. Weitere Einzelheiten über die verfügbaren Kartenkategorien finden Sie in der Rubrik "Tickets" auf UEFA.com.

Tickets für die Öffentlichkeit werden ausschließlich vom 1. bis 31. März 2011 exklusiv auf UEFA.com verkauft.

Ticketlotterie für EURO 2012 beendet

Veröffentlicht: Freitag, 22. April 2011, 10.00MEZ
In dieser Woche hat sich ein Supercomputer im UEFA-Hauptquartier in Nyon durch die 12 149 425 Ticketanträge für die UEFA EURO 2012 gearbeitet, um auszulosen, wer die begehrten Eintrittskarten erhält.
ahmed9087Дата: Суббота, 04.05.2013, 19:28 | Сообщение # 3
Группа: Модераторы
Сообщений: 2923
Награды: 21
Репутация: 1264
Статус: Offline
BY
UEFA EURO 2012: Was bisher geschah
Veröffentlicht: Mittwoch, 30. März 2011, 14.00MEZ
Deutschland, die Niederlande und Spanien haben bislang alle Qualifikationsspiele zur UEFA EURO 2012 gewonnen - England, Griechenland, Italien, Montenegro und Norwegen sind ebenfalls noch ungeschlagen.

51 Teams hatten sich letzten Sommer auf den Weg gemacht, die Endrunde in Polen und der Ukraine zu erreichen, und es ist keine Überraschung, dass Titelverteidiger und Weltmeister Spanien zusammen mit Deutschland und den Niederlanden die maximale Punktzahl aufweisen kann. Italien und Griechenland sind nach fünf Partien ebenfalls noch ungeschlagen, zudem befindet sich die Slowakei auf einem guten Weg, ihre erste UEFA-Europameisterschaft zu erreichen.

Gruppe A
Der 4:0-Sieg von Deutschland gegen Kasachstan letzten Samstag war der fünfte in der Qualifikation. Miroslav Klose erzielte bereits seine Treffer sieben und acht. Auf Platz zwei liegt Belgien nach den beiden Erfolgen in Österreich und gegen Aserbaidschan. Nach zwei Pleiten in Folge gewann die drittplatzierte Türkei am Dienstag mit 2:0 gegen Österreich und schöpft neue Hoffnung im Kampf um ein EM-Ticket.

Gruppe B
Die Slowakei, Russland sowie die Republik Irland haben allesamt zehn Punkt auf ihrem Konto. Dick Advocaats Mannschaft musste sich jedoch am Wochenende mit einem torlosen Remis bei den viertplatzierten Armeniern begnügen, während Aiden McGeady mit seinem ersten sowie Robbie Keane mit seinem 46. Treffer die Iren zu einem 2:1-Erfolg gegen die EJR Mazedonien schossen. An der Spitze liegt die Truppe von Vladimír Weiss nach einem 1:0-Erfolg in Andorra.

Gruppe C
Italiens torloses Remis in Nordirland im Oktober bleibt der einzige Makel in der Qualifikation, da Thiago Mottas erster Länderspieltreffer letzten Freitag in Slowenien einen Fünf-Punkte-Vorsprung für die Azzurri sicherstellte. Die Slowenen liegen derweil auf Platz zwei - trotz eines torlosen Unentschiedens am Dienstag in Nordirland. Estland ist seit einem 3:1-Erfolg im Herbst in Serbien sieglos, während die Serben mit einem Dreier gegen Nordirland und einem Remis in Tallinn Boden gutmachen konnten.

Gruppe D
Laurent Blancs Frankreich hat inzwischen vier Punkte Vorsprung auf Belarus, das Les Bleus als bislang einzige Mannschaft Punkte abnehmen konnte. Im September war Sergei Kislyaks spätes Erfolgserlebnis der einzige Treffer im Stade de France. Danach folgten vier 2:0-Siege für die Franzosen in Folge, während Belarus am Samstag die erste Niederlage und den ersten Gegentreffer kassierte: 0:1 in Albanien. Rumänien lag derweil mit 0:1 gegen Luxemburg hinten, ehe Adrian Mutus erste Treffer seit 2008 den ersten Erfolg für Răzvan Lucescus Mannschaft einleiteten.

Gruppe E
Die Niederländer scheinen nicht mehr aufzuhalten sein. Nach den beiden Erfolgen gegen Ungarn hat Oranje alle sechs Spiele gewinnen können. Der Tabellenzweite Schweden hatte im Oktober noch eine deftige 1:4-Pleite in Amsterdam hinnehmen müssen, zeigte sich jetzt aber gut erholt: Erik Hamréns Mannen schlugen am Dienstag Moldawien und stehen jetzt vor den Ungarn auf Rang zwei, obwohl sie zwei Spiele weniger absolviert haben.

Gruppe F
Tabellenführer Griechenland bleibt nach einem Last-Minute-Treffer von Vassilis Torossidis am Samstag auf Malta ungeschlagen. Der Tabellenzweite Kroatien liegt auch noch gut im Rennen - trotz der ersten Pleite letzten Samstag bei den Georgiern, die auf Platz vier liegen - einen Zähler hinter den Kroaten, die das punktgleiche Israel auf Rang drei verweisen.

Gruppe G
Der neue Wales-Trainer Gary Speed musste zum Auftakt eine bittere 0:2-Heimpleite gegen den Nachbarn England hinnehmen, der jetzt zehn Punkte auf dem Konto hat. Der Tabellenzweite Montenegro hat ebenfalls zehn Zähler und als einzige Mannschaft in der Qualifikation noch keinen Gegentreffer kassiert. Die Schweiz und Bulgarien auf den Rängen drei und vier stehen nach jeweils nur einem Sieg - beide gegen Wales - jetzt schon gehörig unter Druck. Das torlose Remis am Samstag in Sofia half keiner der beiden Mannschaften so recht weiter.

Gruppe H
Egil Olsen hatte die Norweger in seiner ersten Amtszeit zu ihren ersten FIFA-Weltmeisterschaften geführt, und auch in seiner zweiten Amtsperiode liefert der inzwischen 68-Jährige einen guten Job ab. Nach Siegen gegen Island, Portugal und Zypern gab es für den Tabellenführer dieses Mal ein hartumkämpftes Unentschieden gegen Dänemark - dank des späten Ausgleichstreffers von Erik Huseklepp. Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen setzte sich Portugal mit sieben Zählern nach Siegen gegen Dänemark und Island auf Platz zwei - punktgleich mit Dänemark.

Gruppe I
Welt- und Europameister Spanien gibt sich weiter keine Blöße und feierte den fünften Sieg im fünften Spiel, obwohl Vicente del Bosques Team in Schottland und Litauen späte Treffer benötigte, um die beiden Dreier sicherzustellen. Die Tschechische Republik schlug derweil nach einer Auftaktniederlage gegen Litauen zurück und steht mit neun Punkten inzwischen auf Rang zwei.
ahmed9087Дата: Суббота, 04.05.2013, 19:28 | Сообщение # 4
Группа: Модераторы
Сообщений: 2923
Награды: 21
Репутация: 1264
Статус: Offline
BY
span class="ucoz-forum-post" id="ucoz-forum-post-918" edit-url="">Kiew, der Sehenswürdigkeit von der UNESCO

Die offiziellen Sehenswürdigkeiten "eingeweiht" vom Fonds des Welterbes der UNESCO.

Solcher Sehenswürdigkeiten in Kiew sind nur zwei, Kijewo-Petscherskaja des Lorbeers und Sofia Kiewer. Vorlaufend, werde ich sagen, dass in ganzen Ukraine unter dem Schutz ihrer UNESCO vier, zwei in Kiew, das historische Zentrum Lwows und den geodätischen Bogen Struwe. Ist aller. Aber man ob der UNESCO zu glauben braucht?



Also, Kijewo Petscherski des Lorbeers.
Es ist einer ältest der Klöster Rus, seine Geschichte hat in 1051 mit angefangen man hat niemanden Mönchs Antonija, der hier in der Höhle lebte. Das elfte Jahrhundert, es immer noch die Zeiten Jaroslawa Weise, die Zeiten der Blüte. Und im siebzehnten Jahrhundert hat das Kloster den Status die Lorbeeren bekommen (und es bedeutet, sich dass das Kloster dem Patriarchen unterwirft. Das heißt hat die Bedeutung groß). Das Kloster war reich, ihm gehörten nicht nur das Dorf sondern auch die kleinen Städte, es und raubten die Mongolen und die Tataren aus, aber er wurde immer wieder hergestellt. Einer der Archimandriten Kijewo Petscherski die Lorbeeren war Pjotr Mogila, der hier die Bildungseinrichtung gegründet hat, die zum Anfang von Kijewo-Mogiljanskoj der Akademie Petscherski des Lorbeers im Folgenden gedient hat heißt wegen der Höhlen in die früher es lebten die Mönche.

Die Höhlen Kijewo Petscherski die Lorbeeren teilen sich auf nah und entfernt. Früher waren sie eine Stelle des Lebens und Gebete der Mönche, aber später haben sich in die Stellen ihrer Beerdigung verwandelt. Mit клаустрофобией würde ich den Menschen dorthin nicht empfehlen gesteckt zu werden, тесновато. Ja eigentlich außer den Reliquien dort gibt es nichts eben. Obwohl, der Legende über die Höhlen die Lorbeeren die Interessanten gehen. Erzählten, dass die Läufe der Höhlen solche lang, dass Kiew und Tschernigow, und sogar, Potschajewski dem Lorbeer, und es auf anderem Ende des Landes verbinden. Dass Sie, prüfen können, nur der Kerzen nehmen Sie mehr und bekleiden Sie sich wärmer, in den Höhlen die Lorbeeren kühl.
Heilige Kijewo Petscherski die Lorbeeren. Es Wird angenommen dass im Lorbeer 120 Heilige begraben sind. Bekanntester von ihnen ist gewisser Heilige Ilja. Sie wissen es von der Kindheit, dem Geschlecht er aus Murom sehr gut. Haben sich erinnert? Ilja Muromez ist gerade hier begraben. Und übrig sind nicht weniger bekannt, es ist in die Sagen einfach sind nicht geraten. Also, es sei denn noch Fürst Wladimir Welikij/Swjatoj/Krasno Solnyschko (übrigens ist die Persönlichkeit mehrdeutig nicht heilig) ja Nestor der Chronist, hier "die Erzählung der vorübergehenden Jahre" eben ja genau und schreibend, Ihnen werden von den Bekannten scheinen.
Schauen Sie das Foto Kijewo Petscherski die Lorbeeren an, die Höhe des Glockenturms im 96 Meter, nicht umsonst und heißt sie Groß лаврская der Glockenturm. Kein Gebäude soll höher sie wenigstens in "der Schutzzone" sein, wir werden-werden sehen. Bemitleiden Sie die Beine nicht und steigen Sie auf 374 Stufen, sich hinauf an der Art zu ergötzen. Die Turmuhren mit der Glockenspiel des Glockenturms waren auf sie in 1903 mit der Garantie 15 Jahre gestellt und haben bis zum heutigen Tag ohne besondere Reparatur durchstudiert.
Und wenn ich noch nicht einstudiert wurde, auf dem Territorium die Lorbeeren zu halten es befinden sich 12 Kirchen, grössesten deren in 2000 wieder hergestellt haben (war in 1941, nach den Materialien des Nürnbergerer Prozesses gesprengt). Noch arbeitet auf dem Territorium die Lorbeeren Nationaler Kijewo-Petscherski das istoriko-kulturelle Naturschutzgebiet. Dort gibt es viel Museen, einen von ihnen - das Museum der Miniaturen (der das fortgeschrittene Floh in Kiew, ja-ja), ja noch das Museum der Schmuckstücke, das Museum des Buches, der dekorativen Kunst, die Historische Bibliothek der Ukraine usw. u.ä.
Die Adresse Kijewo-Petscherskoj die Lorbeeren der Straße I.Masepys, 21 (die ehemalige Straße des Januaraufstands, und Masepe wenn auch erklären den Bannfluch von der Zeiten Pjotrs in in der Russischen orthodoxen Kirche eben, zu der sich Petscherski des Lorbeers verhält, doch hat er für die Ukraine und konkret vieles die Lorbeeren gemacht). Der Eingang anscheinend wie gebührenpflichtig (in die Museen so ist) aber mich genau Mal für den Eingang auf das Territorium zahlte. Kann, weil ich durch den Eingang nicht kam, und es kann der Eingang gebührenpflichtig für den Territorium "des Naturschutzgebietes", und die Mönche auf das Territorium lassen umsonst. Dieses ist mir nicht getrieben, Ihnen ist es nützlich, wissen, dass der Eingang hier nicht ein, benutzen Sie. Seien Sie liebenswürdig, geben Sie auf das Heiligtum mindestens der Tag aus, haben vereinbart?
Wenn Sie wie denken, das Foto Kijewo Petscherski die Lorbeeren, so hier zwei leichte Wege zu machen. Oder Sie fotografieren von der linken Küste des Dneprs печерские die Hügel zusammen mit лаврой, oder wie ich, vom Überblicksplatz vor Lawroj. Es ist nur vorsichtig, ergreifen Sie in die Fachkraft das schreckliche Denkmal ins Gedächtnis über голодоморе 30 Jahre nicht, ja sehr ist er aljapowato-modern.
ahmed9087Дата: Суббота, 04.05.2013, 19:29 | Сообщение # 5
Группа: Модераторы
Сообщений: 2923
Награды: 21
Репутация: 1264
Статус: Offline
BY
Kiew, der Sehenswürdigkeit von der UNESCO

Die offizielle, internationale Sehenswürdigkeit Kiews die Nummer zwei:

Die Kathedrale Heiligen Sofias, Sofia Kiewer, die Sofiaer Kathedrale (in Kiew ist jenes er ein, und nach dem Licht der Kathedralen mit solchem Titel noch nicht wenig). Das Selbe 11 Jahrhundert, laut Befehl Jaroslawa Weise (er haben Jaroslaw Lahm für die Zeitgenossen, weiser er schon für uns) die Kathedrale zu Ehren des Sieges über печенегами und auf der Stelle der Schlacht aufgebaut. Jetzt ist jenes die Kathedrale à la ukrainischer Barockstil, und aufgebaut welche er bei Jaroslawe daneben "des Goldenen Tores" sehen konnten, die gleichzeitig aufgebaut war, dort hält die Statue Jaroslawa das Modell des Tempels im byzantinischen Stil (fest im gemeinen Volk das Denkmal "der Mann mit der Torte heißt"). Die Kathedrale wurde von "den überseeischen" Architekten aus Konstantinopolja nach der Weise der Kathedrale Heiligen Sofias in Konstantinopole gebaut (Zargrade auf unsere Weise), und obwohl in Byzanz трехнефные die Kathedralen bauten, für Kiew haben пятинефный und sehr groß, mit 13 Kapiteln (12 Apostel und Jesus), jetzt die Chefs schon 19 errichtet.

Die Stadt, das Gebiet: Kiew, Gebiet Kiew
Die Lage: in der Mitte von Kiew, unweit von Art. der Metro «Goldenes Tor», «Majdan der Unabhängigkeit»
Die Saison der Arbeit: das ganze Jahr über, 10:00 – 17:30, der arbeitsfreie Tag ЧТ
Die Besonderheiten: das Museum-Naturschutzgebiet, ist des Welterbes der UNESCO in die Liste eingetragen, die Kathedrale führt den Gottesdienst nicht durch, dort befindet sich das berühmte Mosaik Gottesmutter Oranta



Die Innenansicht Sofias Kiewer es teilweise die Mosaiken одинадцатого die Jahrhunderte, und teilweise die Fresken der Arbeit Wrubels. So dass die Fresken Sofias Kiewer anzuschauen kostet, und zu fotografieren mit dem Ausbruch kostet nicht. Die Mosaiken 11 Jahrhunderte stellen nicht nur die religiösen Themen sondern auch (ist merkwürdig) das Spiel veranstaltet zu Ehren der Fürstin Olga in Konstantinopole (dar sie ließ sich dort taufen). Das am meisten beeindruckende Mosaik, ist die Figur Jungfrau Marija in der Höhe in 6 Meter zusammengenommen den Fragmenten mit 177 Schattierungen. Die Legende lautet, dass bis цела Oranta sie und Kiew behüten wird. In 20 Jahrhundert wollten die Sofiaer Kathedrale dreimal, zwei Male die sowjetische Macht und einmal faschistisch zerstören, es ist gut, was nicht erhalten wurde.
In der Sofiaer Kathedrale war Jaroslaw Weise mit der Ehefrau und den Nachkommen, Wladimir Monomach und noch neben Hundert anderer Begräbnisse begraben. Es Wird angenommen, dass sich die sagenhafte Bibliothek Jaroslawa weise hier in den unterirdischen Gewölben Sofias befindet. Übrigens war der Glockenturm des Tempels laut Befehl des selben Hetmanes Masepy, und auf der Fläche das Denkmal Bogdanu Chmelnizkier aufgebaut. Er ist сдесь in 1888 erschienen und ist einer zwei bleibend nicht berührt der Vorrevolutionsdenkmäler in Kiew. Zweiter - Wladimir Swjatoj mit dem Kreuz.
Der Tempel ist in die Liste des Welterbes in 1990, und aufgenommen da er dorthin beigetragen ist, darin die Gottesdienste durchzuführen es wird verboten. Die Ausnahme wird am Tag Unabhängigkeit der Ukraine, wenn die Vertreter verschiedener Konfessionen Gebet über die Ukraine erhöhen. Die ukrainische orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats darin nimmt an Gebet nicht teil, beten über selb, aber im Lorbeer. Die Politik...
Noch ein Tempel fast (wenn auch wird es fast nicht angenommen, aber er verdient jenen) geratend in die Liste des Welterbes der UNESCO, ist die Andrejewski Kirche. Das Foto vor Ihnen. Schön, die Wahrheit? Der Barockstil vom italienischen Genossen, Bartolomeo Rastrelli. Der Architekt in Kiew war niemals, mit dem Bau beschäftigten sich die Lokalen. Die Andrejewski Kathedrale in Kiew kostet auf jener Stelle, wo nach der Legende Andrej Perwoswannyj während der Reise mit dem Norden (die Daten aus abgeschlossen hat ", der vorübergehenden Jahre zu führen".
Die Andrejewski Kirche hat keinen Glockenturm. Und wieder die Legenden: bis zur Anlage des Kreuzes von Andrej Perwoswannym hier verlief der Fluss die ist unter die Erde weggegangen. Wenn die Glocke erklingen wird, wird der Fluss wieder hinaufsteigen. So dass niemals die Glocke auf der Andrejewski Kirche anrufen wird. Die Geodäsie 18 Jahrhunderte. Übrigens gibt es unter der Erde den Fluss wirklich.

Michajlowski Slatowerchi die Kathedrale


Das Michajlowski Kloster war in 1108 von Fürsten Swjatopolkom gegründet, und zu Ehren des Sieges über den Halbschafen im selben Jahr hat der Bau der Michajlowski Kathedrale (die Kathedrale Michails Archangela) angefangen. Aber in 1935 war die Kathedrale gesprengt. Es sind Michajlowski собр nur Ende 20. Jahrhundert, so dass aus den Altertümern hier nur wenige die Fresken und die Mosaiken wieder hergestellt. Aber dafür welche! Die Fresken Malers Alimpija, die den neuen Typ der Malerei ausgezeichnet von der byzantinischen Schule - "die flimmernde Malerei" ausgezeichnet haben. Diese berühmten Fragmente sind in die Kathedrale aus der Tretjakowski Galerie, der Ermitage und der Sofiaer Kathedrale zurückgekehrt. In die Listen der UNESCO ist der Tempel auch nicht geraten, nicht das Schicksal, offenbar.

Das Denkmal Wladimir Swjatomu, Täufer Russi.


Sieht die linke Küste, auf die Schlafbezirke. Zu seiner Zeit dort war die Stadt gar nicht. Und jetzt ist. Und irgendwelchen er ganz nicht der Schöne. Und die UNESCO mit der manischen Periodizität bedroht Kiew mit der Eintragung die Lorbeeren und Sofias in "die schwarze Liste" (es bedroht die Vernichtung), da es niemandem keine Schaffen bevor gibt, dass man den Bau der Objekte in den Pufferzonen vereinbaren muss, und besser überhaupt nichts, in der Mitte von Kiew bauen. Sie beeilen sich zu sehen, die Gäste Kiews, bis noch Sie eine einzigartige Möglichkeit haben, das Foto die Lorbeeren und Sofias auf dem Hintergrund des Himmels, und nicht auf dem Hintergrund der Neubauten zu machen.
Форум » Die aktuellen Fragen der Deutsche » Deutsche seite » Die Städte des Euro-2012(Deutsch) (Der touristische Stadtführer)
Страница 1 из 11
Поиск:

Если посещение Форума было полезным, скажите автору "СПАСИБО" и нажмите на один из видов Рекламы
Перевести WM
Статистика Форума
Последнии темы Самые популярные темы Мини-чат Новости сайта
  • Разное о рыбалке (115)
  • Чем пользуемся (128)
  • Карты навигаторов ТомТом (360)
  • Спортивные трансляции на ТВ (1357)
  • Лига Европы (172)
  • Новости Media (870)
  • Лига Чемпионов (263)
  • Транспондерные новости (842)
  • Виджеты для Смарт ТВ(Widgets for Smart TV) (165)
  • Samsung серии "K/KU/KS" 2016 года выпуска IPTV. (7)
  • Русскоязычные каналы на спутниках (129)
  • Skype (91)
    [PC]

  • Спортивные трансляции на ТВ (1357)

  • Новости Media (870)

  • Транспондерные новости (842)

  • Новости тенниса (568)

  • Playlist от golik.ucoz.ru (512)

  • Новости Европейских чемпионатов (417)

  • Анекдоты (372)

  • Карты навигаторов ТомТом (360)
  • http://golik.ucoz.ru/forum/0-0-1-34



    Пользователи, посетившие сайт за текущий день · Материалы · Имя пользователя

    Flag Counter
    Valentin, saschura, domg7168, us4ilq, doctort, Десна, egorkakoren